Digitale Barrierefreiheit und Neurodiversität
2022-07-17, 13:00–14:00, Workshop Raum
Language: German

Aufgrund meiner Erfahrung im Erstellen barrierefreier Websites und Dokumente möchte ich im Workshop über die Präsenz neurodiverser Personen im Internet und ihre Herausforderungen sprechen sowie in verschiedene Lösungsmöglichkeiten einführen.


Neurodiverse Menschen sind bei der Internetnutzung besonders betroffen von Reizüberflutung und so genannten "Dark Patterns". Das sind bestimmte Website-Features, die den Nutzer drängen, bestimmte Aktionen wie ein Newsletter-Abo beim Website-Besuch durchzuführen.
Diese beiden Schmerzpunkte zu vermeiden, gestaltet die Internetnutzung für alle Nutzer angenehmer, erspart neurodiversen Personen aber auch große Unannehmlichkeiten. Wie eine verkaufsstarke, inhaltlich wertvolle und für neurodiverse Personen angenehme Benutzeroberfläche gestaltet werden kann, soll in diesem Workshop diskutiert und erarbeitet werden.


Location: https://meeten.statt-drosseln.de/b/mer-uld-o2j-uvp – yes

Anfang 2022 habe ich eine Agentur für barrierefreie Website-Erstellung gegründet. Ich setze mich für Inklusion in der Wirtschaft ein. Meine Ansicht: Jeder Mensch hat einen Inklusionsbedarf, der eine offensichtlicher, der andere weniger offensichtlich. Und wenn wir alle irgendwie besonders sind, macht uns das wieder alle gleich. Ich möchte, dass jedem in der Wirtschaft die Möglichkeit offen steht, unter den Umständen zu arbeiten, unter denen er am besten funktioniert.

Integrated Designer aus Köln